Reinach


Reinach

Reinach, Joseph, franz. Politiker, geb. 30. Sept. 1856 in Paris von israel. Eltern, 1881 Kabinettschef Gambettas, 1889 und 1893 Deputierter, Gegner Boulangers, gegen den er »Petites Catilinaires« (3 Bde., 1888-89) schrieb. – Seine Brüder: Salomon R., Philolog und Archäolog, geb. 29. Aug. 1858 in St.-Germain-en-Laye, Konservator am Altertumsmuseum das.; schrieb: »Manuel de philologie classique« (2 Bde., 2. Aufl. 1884), »Recherches archéologiques en Tunisie« (1883-84), »Chroniques d'Orient« (1885-91) u.a.; Theodor R., Historiker, geb. 3. Juli 1860 in Saint-Germain-en-Laye; schrieb: »Histoire des Israélites« (1885), »Mithridate Eupator« (1890; deutsch 1895) u.a.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • REINACH — REINACH, family of French scholars and politicians. JOSEPH REINACH (1856–1921), political leader, journalist, and historian, was born in Paris. He graduated from the University of Paris and became a lawyer, also writing several works on European… …   Encyclopedia of Judaism

  • Reinach — Saltar a navegación, búsqueda El término Reinach puede referisrse a: Lugares Reinach (Argovia) una comuna de Suiza en el Cantón de Argovia. Reinach (Basilea Campiña) una comuna de Suiza en el cantón de Basilea Campiña. SNombres Adolf Reinach Elna …   Wikipedia Español

  • Reinach AG — Reinach (Argovie) Pour les articles homonymes, voir Reinach. Reinach vue aérienne de Reinach …   Wikipédia en Français

  • Reinach — may refer to:*Reinach, Aargau (Reinach AG), a municipality in Switzerland *Reinach, Basel Country (Reinach BL), a municipality in SwitzerlandA surname:* Adolf Reinach * Joseph Reinach * Salomon Reinach * Theodore Reinach …   Wikipedia

  • REINACH (S.) — REINACH SALOMON (1858 1932) Frère de Joseph Reinach (1856 1921), homme politique et publiciste qui mena campagne contre le boulangisme et en faveur de Dreyfus, et de Théodore (1860 1931), lui même archéologue et historien, Salomon Reinach, né à… …   Encyclopédie Universelle

  • Reinach — (Rynach), Flecken u. Kreisort im Bezirk Kulm des Schweizercantons Aargau; Secundarschule, Baumwollenfabriken, Burgruine; 2850 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reinach — Reinach, 1) Joseph, franz. Politiker, geb. 30. Sept. 1856 in Paris aus einer aus Frankfurt a. M. gebürtigen Familie, studierte die Rechte, widmete sich aber bald unter den Auspizien Gambettas der Politik und wurde 1877 Mitarbeiter an der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reinach —   [rɛ nak], Salomon, französischer Archäologe, Kunsthistoriker und Religionswissenschaftler, * Saint Germain en Laye 29. 8. 1858, ✝ Paris 4. 11. 1932; war als Archäologe v. a. in Tunesien und am Bosporus tätig und wurde 1901/02 Direktor des… …   Universal-Lexikon

  • Reinach \(BL\) — Reinach (BL),   Stadt im Kanton Basel Landschaft, Schweiz, südlich an Basel anschließend, 306 m über dem Meeresspiegel, im Birstal, 17 700 Einwohner; Heimatmuseum; Eisen und Stahlindustrie, Apparatebau …   Universal-Lexikon

  • Reinach (AG) — AG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Aargau und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Reinach zu vermeiden. Reinach …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.